GW-WALDBRAND

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen ehemaligen Rüstwagen, der im Jahr 2017 der Löscheinheit Oberkassel zugewiesen wurde und aktuell bei einer Spezialfirma zum Gerätewagen Waldbrand umgebaut wird.

Das Fahrzeug erhält u.a. einen neuen Aufbau mit Wassertank und Einsatzmitteln zur Vegetationsbrandbekämpfung sowie eine neue Sondersignalanlage und wird zukünftig Teil eines EU-Waldbrandmoduls sein, dass die Feuerwehr Bonn gemeinsam mit Kräften der Feuerwehren Königswinter und Leverkusen bildet.

Mit seinem Allradantrieb ist das Fahrzeug bestens geeignet für den Einsatzbereich Oberkassel mit angrenzendem Waldgebiet und Rheinufer.

Technische Daten:

Norm-Bezeichnung
Baujahr 1992
Fahrgestell Mercedes-Benz Unimog 1350 L
Aufbau Lentner
Motorleistung 100 kW / 136 PS
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h
Gesamtgewicht 7,5 t
Besatzung Trupp (1/1)
Funkrufname intern GW-L Oberkassel
Funkrufname überörtlich Florian Bonn 25 GW-L
Amtl. Kennzeichen BN-8124
-->